Unsere Firmengeschichte

25.10.1965  Der Tag, an dem alles begann. Das Unternehmer-Ehepaar Walburga und Michael Hirsch. (rechts) 

Flexibilität war schon immer unsere Stärke.
Vom Goggomobil bis zum Opel Blitz - wir haben schon immer alles repariert.

  • 1965 Gründung des heutigen Familienbetriebes am 25. Oktober mit Eröffnung einer Tankstelle
    • Reparatur- und Kundendienst für alle Fabrikate und Typen
    • Walburga Hirsch kümmerte sich hauptsächlich um Tankstelle und Wagenpflege.
  • 1967 Werkstattvergrößerung
  • 1968 Vertragswerkstatt der heutigen Adam Opel AG
  • 1972 Erweiterung durch Lackiererei
  • 1973 Erweiterung durch die Autospenglerei
  • 1974 bis heute Opel-Vertragshändler
  • 1999 Zertifizierung nach ISO 9001 als einer der ersten Automobilbetriebe Bayerns
  • 2000 Vergrößerung der Tankstelle unter Einhaltung neuester Umweltschutzvorgaben, Shoperweiterung von 8 auf 80 Quadratmeter
  • 2005 Vollservice für alle Fabrikate mit unserem 1a-Autoservice
  • 2008 Verlagerung und Vergrößerung 1a-Autoservice auf das Nachbargrundstück
  • 2008 Umgestaltung Verkaufsraum und Service-Bereich
  • 2012 Übergabe des Unternehmens seitens des Firmengründers Michael Hirsch an seine Enkelkinder, dem KFZ-Techniker-Meister Andreas Scheucher und der kaufmännischen Leiterin Christiane Brehm (geb. Scheucher)

Das zunehmende Vertrauen vieler Kunden verlangte auch eine stetige Ausweitung unserer Mitarbeiterschar. Derzeit beschäftigen wir 32 Mitarbeiter. Besonderen Wert legen wir auf den „Nachwuchs“, deshalb bilden wir jedes Jahr neue Lehrlinge zum KFZ-Mechatroniker aus.

Sehr stolz sind wir auf unsere langjährigen Mitarbeiter, die größtenteils auf eine Betriebszugehörigkeit von über 10 bis 30 Jahren zurückblicken können.

 

Autohaus Hirsch OHG · Forchheimer Str. 44, 91320 Ebermannstadt · Tel.: +49 (0)9194 73700 · Fax: +49 (0)9194 737029
Impressum · Datenschutz · AGB